Fr., 17. Juli | Webinar

„Induzierte Nachtodkontakte durch die IADC® - Therapie!“

Webinar auf Spendenbasis mit Medium Dr. Jana Stapel
Anmeldung abgeschlossen
„Induzierte Nachtodkontakte durch die IADC® - Therapie!“

Zeit & Ort

17. Juli 2020, 18:00 – 20:00
Webinar

Über die Veranstaltung

Herzlich Willkommen! neben spontanen Nachtodkontakten, die einige Menschen weltweit erleben ganz unabhängig von ihrer Kultur, Religion, ihrem sozialen Status und ihrem beruflichen Kontext, können durch die  IADC® - Therapie nach Dr. Allan Botkin auf Basis einer psychotherapeutischen Methode und unter Begleitung eines Therapeuten Nachtodkontakte induziert werden, um Trauer zu lindern.

Frau Dr. rer. hum. Jana Stapel ist ein durch Mediumship & Research zertifiziertes Medium. Sie erklärt ihnen in unserem Webinar folgende Schwerpunkte zur  IADC® - Therapie nach Dr. Allan Botkin.

1. Die Unterschiedlichen Formen von Nachtodkontakten! 2. Wie ist die IADC® - Therapie entstanden! 3. Wie verläuft die IADC® - Therapie durch einen Therapeuten! 4. Welchen Effekt hat die IADC® - Therapie auf die Trauer! 5. Muss ich für die IADC® - Therapie an ein Leben nach dem Tod glauben? 6. Lässt sich durch die IADC® - Methode eine Existenz nach dem Tod beweisen? 7. Erfährt jeder Klient durch die IADC® - Therapie einen induzierten Nachtodkontakt! 8. Wo finde ich IADC® - Therapeuten oder eine IADC® - Therapeuten - Fortbildung!

Nach dem Vortrag bleibt noch etwas Zeit für ihre Fragen und gegebenfalls hat manch ein Teilnehmer noch das Glück eine Kurzbotschaft durch Medium Dr. Jana Stapel zu erhalten.

Alle Veranstaltungen von Mediumship & Research sind auf Spendenbasis. Mit ihrer Spende unterstützen sie unsere Arbeit! Spenden für Mediumship & Research können sie unter folgenden Link: https://www.mediumship-research.com/spenden

Wir freuen uns auf ihre Teilnahme! Mediumship & Research 

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen